Verhaltensänderung

Heute beschäftigen wir uns mit bereits gut eingeübten Verhalten deines Hundes, welches du durch ein passendes Training verändern möchtest.  DAS VERHALTENSHAUS Stell dir ein Haus vor, das aus Parterre, Keller und Dachgeschoss besteht.  Im Keller finden alle unerwünschte Verhalten deines Hundes statt. Im Parterre befinden sich alle Verhalten, wie du sie dir von deinem Hund…

Emotionen im Training

Je stärker die Emotionen deines Hundes sind, desto heftiger wird auch seine Reaktion sein – positiv wie negativ. Denn Gefühle und Verhalten hängen eng zusammen. Fühlt sich etwas gut an, dann wird dein Hund auch freudig darauf reagieren. Ist es hingegen unangenehm, wird es bei deinem Hund Stress, Frust oder gar Unsicherheit auslösen. Deshalb achte…

Formen und Einfangen von Verhalten

Belohne erwünschtes Verhalten und dein Hund wird dir immer mehr davon geben. Es gibt viele Wege wie du deinem Hund etwas Neues beibringen kannst. In diesem Artikel schauen wir uns die folgenden aus der positiven Trainingskiste an: Das LOCKEN in das erwünschte Verhalten Das FORMEN des erwünschten Verhaltens Das EINFANGEN von erwünschten Verhalten In den…

Das Stressgesicht unserer Hunde

Jeder der mit Hunden zusammen lebt hat das Stressgesicht bestimmt schon gesehen. Denn dieses gehört genauso zur Mimik eines Hundes wie das fröhliche und lachende Gesicht. Manchmal ist es vielleicht nur ganz subtil und kurz zu sehen, während das nächste Mal die Signale klar und deutlich zu erkennen sind. DARAN ERKENNST DU EIN STRESSGESICHT Die…

Entspannte Hundebegegnungen

Begegnungen mit Artgenossen gehören zu den häufigsten Herausforderungen für uns Hundehalter. In diesem Webinar erfährst du, weshalb dies so ist. Ich zeige dir aber auch, dass es Übungen und Wege gibt, die euch diese Begegnungen leichter machen. Deshalb reservier dir gleich den folgenden Termin für das kostenlose Webinar „Neue Wege im Training zu entspannten Hundebegegnungen…

Die 4F der Konfliktstrategien

Ist ein Lebewesen in eine Situation, in der es sich unwohl oder gar bedroht fühlt, beginnen in seinem Körper Prozesse abzulaufen, die es nicht willentlich steuern kann. Denn in dem Moment übernehmen die Stresshormone Adrenalin und Cortisol das Zepter und sorgen dafür, dass der Körper in sofortige Alarmbereitschaft versetzt wird. Dabei geht sein Herzschlag hoch…