Hundesprache – achte auf die Details

Wenn du dir Bilder oder Videos von Hunden anschaust, hast du vielleicht ganz schnell eine Idee, was die Hunde darauf machen. Aber ist dir dabei nicht auch schon der Gedanke gekommen, ob da nicht auch deine eigenen Erfahrungen und Erwartungen eine Rolle spielen? Denn eigentlich sind wir doch alle nicht davor gefeit und wir liegen…

Drohen, offensiv, defensiv oder grinsen

Hunde sind nicht immer nur freundlich und nett. Das wäre auch völlig unnatürlich. Denn wie wir zeigen sie agonistisches Verhalten wie Imponieren, Drohen, Angriff und Verteidigung, wenn es notwendig ist. In diesem Artikel beschäftige ich mich mit dem Drohverhalten unserer Hunde. Denn dieses Verhalten wird leider noch viel zu oft missverstanden oder der Hund gar…

Wissenschaft entwickelt sich weiter

Wäre dies nicht der Fall, würden wir heute vermutlich immer noch denken, dass die Erde eine Scheibe ist und sich die Sonne um sie dreht. Und doch scheinen gerade in der Hundewelt alte Zöpfe lange zu halten. Wie sonst lässt sich erklären, dass im Umgang mit unseren Hund immer noch ganz oft von Rudelhierarchie und…

Spiel, Freude oder nicht doch Fiddle about?

Fiddle about, auch Flirt genannt, gehört zu den vier Konfliktbewältigungsstrategien, auf die ein Lebewesen in realen oder befürchteten Bedrohungs- bzw. stressigen und überfordernden Situationen zurückgreifen kann. Die anderen drei sind: Flight (Entfernung/Flucht), Fight (Vertreibung/Kampf) oder Freeze (Einfrieren). Dabei reichen oft schon kleine Ursachen, wie der Konflikt, wenn man sich nicht zwischen verschiedenen Möglichkeiten entscheiden kann…

Die Hunderute in der Kommunikation

Die Rute, beim Hund oft auch Schwanz genannt, ist ein wichtiges Kommunikationsinstrument deines Hundes. Deshalb schau dir die Rute deines Hundes auf den nächsten Spaziergängen doch mal etwas genauer an. Du wirst staunen, was du dabei alles entdeckst und wirst bestimmt auch merken, dass sie dir viel über die Gefühle und die Absichten deines Hundes…

Die Hunderute

Der Begriff Rute umfasst wie bei allen Wirbeltieren auch beim Hund die Gesamtheit von Schwanzwirbeln, Muskeln, Bändern, Haut und Fell. Die beweglichen Wirbel bilden dabei die knöcherne Struktur des Schwanzes, welche je nach Hunderasse und Individuum aus bis zu 23 Wirbeln besteht. Als Fortsetzung der Wirbelsäule ähneln diese am Rutenansatz noch den Lendenwirbeln. Nach und…