Norwegergeschirr und Sattelgeschirre

Diese Geschirre sind schnell anzulegen und sind in ganz unterschiedlichen Ausführungen zu finden Aber alle weisen aber leider auch die gleiche Problematik auf: Für den Hund ist es ein leichtes aus diesen Geschirren zu schlüpfen – egal ob vor- oder rückwärtsziehend. Deshalb sind diese auch für den ängstlichen oder gar panische Hunde genauso tabu wie…

Halsband versus Geschirr

Ein oft heftig diskutiertes Thema. Ich bin nicht ein prinzipieller Gegner von Halsband. Denn bei einem gut leinenführigen Hund, der viel im Freilauf unterwegs ist, macht dies durchaus Sinn. Und bei manchen Verletzungen ist es wichtig, dass der Hund auch an das Tragen eines Halsbandes gewohnt ist. Zudem: egal ob am Ende am Halsband oder…

Von Wattebauschwerfern und Gewalt(anwendern)

Ich habe diesen Titel ganz bewusst gewählt. Denn wie oft geschieht es, dass in einer Diskussion genau diese Begriffe fallen, sobald das erste Mal das Wort „Strafe“ auftaucht. Zu diesem Thema ist mir inzwischen aber auch schon öfters dieser Artikel „Die moderne Hundeerziehung…“ in Facebook-Gruppen und -profilen begegnet. Der verlinkte Artikel versucht pseudowissenschaftlich aufzuzeigen, weshalb…

Die Hunderute in der Kommunikation

Die Rute, beim Hund oft auch Schwanz genannt, ist ein wichtiges Kommunikationsinstrument deines Hundes. Deshalb schau dir die Rute deines Hundes auf den nächsten Spaziergängen doch mal etwas genauer an. Du wirst staunen, was du dabei alles entdeckst und wirst bestimmt auch merken, dass sie dir viel über die Gefühle und die Absichten deines Hundes…

Die Hunderute

Der Begriff Rute umfasst wie bei allen Wirbeltieren auch beim Hund die Gesamtheit von Schwanzwirbeln, Muskeln, Bändern, Haut und Fell. Die beweglichen Wirbel bilden dabei die knöcherne Struktur des Schwanzes, welche je nach Hunderasse und Individuum aus bis zu 23 Wirbeln besteht. Als Fortsetzung der Wirbelsäule ähneln diese am Rutenansatz noch den Lendenwirbeln. Nach und…