Von Wattebauschwerfern und Gewalt(anwendern)

Ich habe diesen Titel ganz bewusst gewählt. Denn wie oft geschieht es, dass in einer Diskussion genau diese Begriffe fallen, sobald das erste Mal das Wort „Strafe“ auftaucht. Zu diesem Thema ist mir inzwischen aber auch schon öfters dieser Artikel „Die moderne Hundeerziehung…“ in Facebook-Gruppen und -profilen begegnet. Der verlinkte Artikel versucht pseudowissenschaftlich aufzuzeigen, weshalb…

„Versuch und Irrtum“ oder doch „Fehlerfreies Lernen“

Den folgenden Artikel durfte ich für die Seite – Sprich Hund schreiben. Dazu gibt es auch eine tolle positiv arbeitende Facebook-Gruppe „Sprich Hund – lerne hündisch“ in der wir uns gemeinsam die Körpersprache der Hunde anschauen. VERSUCH UND IRRTUM Versuch und Irrtum heisst nichts anderes, als dass du etwas Neues so lange ausprobierst, bis du…

Nutze deine Werkzeuge geschickt

Stell dir vor, du möchtest dir einen schönen Holzstuhl schreinern. Da wirst du vermutlich nicht einfach so beginnen, um dann zu merken, dass dir die Hälfte an Materialen fehlt oder du keine Idee hast, welche Teile du brauchst. Viel wahrscheinlicher ist doch, dass du dir einen Bauplan erstellst und anschliessend überlegst, welche Materialen und Werkzeuge…

Das konditionierte Entspannungssignal

Was gibt es Schöneres als spielende Hunde? Aber was geschieht, wenn die Erregung steigt und dein Hund sich nicht mehr abrufen lässt? Da wäre es doch schön, wenn du ihn mit einem Entspannungswort noch erreichen könntest. Wir haben ein solches und es heisst „Relax“. Damit helfe ich meinen Hunden innerlich zu entspannen, wenn der Erregungslevel…

Abbruchsignale – unerwünscht?

Gerüchtehalber taucht immer wieder auf, dass positiv arbeitende Hundehalter und Trainer ihren Hunden weder Grenzen setzen noch Abbruchsignale nutzen. Ist dem wirklich so? Schauen wir uns die Bedeutung des Wortes „Abbruch“ an, so ist dieses erst einmal wertneutral. Denn es  steht genauso für den Abbruch eines Gebäudes oder einem Stück Schokolade wie für den Abbruch…