Giftige Pflanzen mit T

Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr  mittel giftig ** TABAKPFLANZE Giftige PflanzenteileBlätter und Blüten (giftig 5 bis 25g getrocknete Blätter)Ziertabak hingegen ist nur schwach giftig. SymptomeKrämpfe, Durchfall, Herzklopfen, Atemnot bis hin zur Atemlähmung–> Achtung, das gilt auch für Nikotin aus Zigaretten und Kaugummi mittel giftig ** TEEBAUMÖL Giftige PflanzenteileFür Katzen ist…

Giftige Pflanzen U – V

Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr schwach giftig ** USAMBARAVEILCHEN Giftige PflanzenteileAlle PflanzenteileSymptomeMagen-/Darmbeschwerden bei grösserem Verzehr stark giftig*** VANILLEBLUME (Europ. Sonnenwende, Heliotrop) Giftige PflanzenteileAlle Pflanzenteile. Das Gift reichert sich im Körper anSymptomeKolliken, Leberschädigungen bis hin zum Tod. Vergiftungserscheinungen sind hauptsächlich von Grasfressern bekannt. Aber es kann auch für Haustiere gefährlich werden,…

Giftige Pflanzen mit W

Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr schwach giftig ** WACHOLDER (gemeiner) Giftige PflanzenteileBlätterSymptomeErbrechen, Durchfall Zittern Muskelkrämpfe   stark giftig *** WACHOLDER (Stink-, Giftwacholder, Sadebaum) Giftige PflanzenteileAlle Pflanzenteile, am stärksten die Zweigspitzen SymptomeErbrechen, Durchfall, Zittern, Nierenschädigungen, Bewusstlosigkeit, Lähmung, Tod schwach giftig * WALDMEISTER Giftige PflanzenteileAlle PflanzenteileSymptomeKopfschmerzen und Benommenheit, bei längerem Verzehr auch…

Giftige Pflanzen X bis Z

Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr stark *** XYLIT (Birkenzucker, Xylitol) Giftige PflanzenteileDiese künstliche Süssstoff wird meist industriell aus anderen Stoffen (Maiskolben-/Kleieresten, Stroh) hergestellt und in vielen Produkten als Zuckerersatz verwendet (Lebensmittel, Backwaren, Zahnpasta….)SymptomeLebensbedrohlicher Abfall des Blutzuckerspiegels, Krämpfe, Kreislaufkollaps, schwere Leberschädigungen, Leberversagen, Gerinnungsstörungen mittel giftig ** YUCCA (Palmlilie) Giftige PflanzenteileSaft (Saponin).…

Übersicht giftiger Pflanzen

Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr Pflanzen mit A Giftigkeit Acker-/Pferdebohne Mittel ** Ackerschachtelhalm Mittel ** Ackerveilchen Keine bis schwach Ackerwinde Schwach * Adlerfarm Stark giftig *** Adonisröschen Mittel bis stark Akelei Mittel ** Aloe Schwach * Alpenveilchen Mittel ** Amaryllis Stark *** Ananaspflanze Keine Angaben Arnika Schwach * Aronstab Mittel…

Die Bachblüten-Therapie

Die Bach-Blütentherapie eignet sich wegen ihrer Einfachheit und Unschädlichkeit ideal zur Selbstbehandlung von Alltagsbeschwerden und kleineren Unpässlichkeiten. Gleichzeitig unterstützt sie auch die Gesunderhaltung und den Heilungsprozess bei Erkrankungen. DR. EDWARD BACH Die Bachblütentherapie hat ihren Namen von ihrem Entdecker, dem englischen Arzt Dr. Edward Bach, der von 1886 bis 1936 lebte. Nach Abschluss seines Medizinstudium…

Bachblüten-Kategorisierung

Bei einer plötzlichen Verhaltensänderung – meist ohne ersichtlichen Grund – ist aber auch immer daran zu denken, dass das Tier ernstlich krank sein könnte und es sich deshalb so verhält. In dem Fall ist auch immer der Rat des Tierarztes beizuziehen. Alle Bachblüten helfen einen Gemütszustand so zu beeinflussen, dass sich die negativen Verhaltensmuster abschwächen…

Auswahl und Herstellung

KOMBINATIONSMÖGLICHKEITEN Die einzelnen Essenzen können unbedenklich miteinander kombiniert werden. In der Regel sollten aber nie mehr als 6 verschiedene gleichzeitig verabreicht werden, um den Überblick über den Therapieverlauf nicht zu verlieren. Solltest du den Eindruck habe, dass dein Hund mehr als sechs benötigt, so konzentriere dich auf jene Zustände, die am dominantesten sind und verabreiche…

Die Einnahme

DOSIERUNG In der Regel werden die Bachblüten-Essenzen täglich 4 mal mit jeweils 4 Tropfen gegeben Bei Bedarf ist jedoch auch eine häufigere Gabe möglich. Aufgrund der Potenzierung ist eine Überdosierung nicht möglich. Zum Ausschleichen nach einer längeren Anwendung wird die Dosierung auf 2 x täglich und dann auf 1 x täglich reduziert. So gewöhnt sich dein…