Angst, Furcht und Panik

Angst schränkt nicht nur die aktuelle Lebensqualität ein, sie beeinflusst auch die Grundeinstellung eines Lebewesens. Leider hört man auch heute noch den Ratschlag, seinen Hund bei Angst nicht zu trösten. Oder noch schlimmer, den Hund zu ignorieren und sich selbst zu überlassen, damit seine Angst nicht grösser wird. Dabei ist genau das Gegenteil richtig: Angst…

Aggressionen

Aggression ist ein normaler und unverzichtbarer Teil des Sozialverhaltens. Sie dient als Regulativ für das Zusammenleben von Gruppen oder Rudeln. Dorit Feddersen-Petersen (2001) Wenn wir die Verhalten unsere Hunde betrachten, dürfen auch auch diejenigen aus dem aggressiven -Repertoire nicht fehlen. Denn Aggressionen gehören zum angeborenen normalen Verhalten eines jeden Lebewesens, egal ob Hund, Katze, Maus…

Knurrende Hunde

Ein Hund, der knurrt ist nicht gefährlich. Er kommuniziert!“Dr. Dorit U. Feddersen-Petersen Ein Hund der knurrt ist weder böse noch schlecht. Sein Knurren ist lediglich das akustische Warnsignal eines Hundes mit dem er seinem Gegenüber deutlich zeigt, dass ihn dessen Verhalten verunsichert und eine weiterer Annäherung deshalb nicht erwünscht ist und ggf. auch nicht geduldet…

Alte Gewohnheiten

Wie schwierig es ist, festgefahrene Muster zu verändern, führt uns das nachfolgende Experiment eindrücklich vor Augen https://www.youtube.com/watch?v=MFzDaBzBlL0 Versuche doch selbst einmal wie es ist, wenn du deine Arme anders als gewohnt zu verschränkst.Gehe dabei wie folgt vor Verschränke deine Arme wie gewohnt und merke dir, wie du es gemacht hast Lös die Verschränkung wieder und lass deine Arme…